Youtube down ? Aktuelle Zugriffsprobleme bei Videos

, zuletzt aktualisiert: 13. August 2014

Wer zur Zeit auf bestimmte Videos der Videoplattform Youtube zugreifen möchte, schaut eventuell in die Röhre und bekommt den Fehler „Http/1.1 Service Unavailable“ geliefert. Schaut man sich im Netz ein bisschen um, so scheint die ganze Welt betroffen zu sein. Ist Youtube down? In den Google Produkt-Foren finden sich viele Beiträge dazu, z.B: unter http://productforums.google.com/forum/?_escaped_fragment_=topic/youtube/rDbg_EDOYYk#!topic/youtube/rDbg_EDOYYk.

Lettztendlich sind nur bestimmte Videos betroffen, ich selbst konnte gerade ein Musikvideo schauen, aber ein eigenes Video nicht aufrufen. Bei anderen Funktioniert das Einloggen in den Account, aber beim Ausloggen erscheint dann obige Service unavaiable Meldung http://www.gutefrage.net/frage/http11-service-unavailable-bei-youtbe-dauernd

Eine Lösung und die Ursache des Problems sind bisher unbekannt. Einzelne Stimmen werden laut, ob es eventuell einen Zusammenhang mit dem Unwetter „Sandy“ zu tun hat.

Schaut man genauer hin, ist es wohl bei weitem nicht das erste Mal, dass diese Fehlermeldung erscheint. In den Google Foren finden sich schon gleiche Meldungen aus dem Jahr 2009: http://productforums.google.com/forum/?_escaped_fragment_=topic/youtube/8mc0zJx8BWI#!topic/youtube/8mc0zJx8BWI. Vermutlich gab es diesen Fehler schon immer wieder einmal.

Warum mich dieser Youtube Fehler nachdenklich stimmt

Im Webdesign und Online Marketing verlassen sich selbst größere Firmen immer mehr auf Auslagerungsdienste wie Youtube. Die schöne neue Welt der „Cloud“, also die externe Speicherung selbst sensibler Daten, wird überall gefeiert.

Nun sieht man mal wieder, dass auch Weltkonzerne mit Heeren an Technikern und neuester Technik nicht gefeit sind vor Ausfällen.

Ich für meinen Teil werde ab jetzt sensible Videos lieber auf meinem eigenen Webspace hosten. Auch meinen Klienten werde ich empfehlen, einmal über die Relevanz Ihrer Daten nachzudenken und wirklich wichtige Videos und Klientendaten lieber auf eigenen Servern zu speichern.

Auch für das Webdesign stellt sich die Frage: Sollte ich meine jQuery Bibliothek vielleicht lieber selbst hosten oder kann ich bedenkenlos auf die hosted librabries von Google zurückgreifen?

Man sieht ja, dass solche Services einmal ausfallen können.

Bisher keine Kommentare, sei der Erste und schreibe eine Antwort

Kommentieren


Die Kommentare werden moderiert !

Blog
Über den Autoren
Autorenfoto
Thomas Merkel unterstützt kleine Unternehmen und Selbstständige im Bereich Online Marketing. Er steht ein für eine ganzheitliche Betrachtung, bei der Design, Psychologie und Analytik eng verzahnt zusammenarbeiten: der clevere Webdesign Prozess.
  • Letzte Beiträge

  • Kategorien