Deutsche dofollow Artikelverzeichnisse 2013

, zuletzt aktualisiert: 13. August 2014

Eine gute Möglichkeit, kontextuale Backlinks aufzubauen, bieten Artikelverzeichnisse. Ich habe hier eine Liste mit aktuellen Verzeichnissen erstellt. Alle Verzeichnisse sind einzeln geprüft, hier gibt es derzeit keine Karteileichen.

Aktueller Stand der Liste: 18.April 2013

Nur kostenlose dofollow Artikelverzeichnisse
ohne Backlinkpflicht

Da bezahlte Links gegen die Webmaster Richtlinien verstoßen, ist es mir wichtig, im Folgenden nur kostenlose Verzeichnisse aufzulisten. Auch solche, die einen Backlink einfordern, erspare ich uns hier – seien wir ehrlich, wer will schon gern große Linklisten mit Artikelverzeichnissen und Webkatalogen auf seiner Seite führen.

Da nofollow Backlinks nicht so viel wert sind, habe ich solche Verzeichnisse auch herausgefiltert. Dadurch ist die untere Liste vielleicht nicht so groß wie andere Listen, aber weist eine höhere Qualität auf.

Die Liste kann nach PageRank, deutschem Alexa Traffic-Rank und dem Domain MozTrust sortiert werden.

Url
PR
Deutscher Alexa-Rank
Domain MozTrust
http://www.pageballs.com 3 7.757 4,22
http://www.webartikel-abc.de 3 19.370 3,68
http://www.77.am 0 26.766 3,89
http://www.artikelweb.de 4 37.369 4,41
http://www.du-bist-autor.de 2 53.779 3,21
http://www.artikel-fakten.de 1 55.982 3,81
http://www.article-base.de 3 57.919 3,58
http://www.autornet.de 3 65.583 2,71
http://crasch.de 3 73.258 4,58
http://www.firmenartikel.de 2 98.463 2,56
http://arttoseo.com 2 100.787 3,69
http://www.artikel-internet-marketing.de 2 111.282 3,01
http://www.artikel-funzel.de 1 122.044 2,09
http://www.artikelportal.de 1 122.302 5,02
http://www.voxon.de 1 127.700 2,72
http://www.artikel-fieber.de 2 136.831 2,14
http://www.netcheck24.de 2 138.562 3,15
http://www.adixx.de 0 203.449 2,28
http://www.toplinkbox.de 1 220.896 2,34
http://www.artikeltipps.de 0 226.964 2,72
http://www.myblogbox.de 0 228.889 2,04
http://www.helloarticle.com/de 5 - 4,04
http://www.artikel-abc.de 2 - 3,07
http://www.artikel-verfassen.de 2 - 2,65
http://www.das-artikelverzeichnis.com 2 - 2,92
http://www.artikelz.de 1 - 2,87
http://www.blogcentrale.de 0 - 2,35
http://www.linkedto.de 0 - 2,27
http://www.bloglinker.de 0 - 1,86

Hinweis zur PageRank Angabe

Der Pagerank ist ein sehr grober über-den-Daumen Peilwert für die Qualität des Verzeichnisses. Die Skala startet bei 0 und geht bis maximal 10 (=sehr gut). Bitte beachten Sie, dass die Angabe immer den PageRank der Startseite angibt – Ihre eigenen Artikel starten als neue Seiten unabhängig davon immer mit PR 0. Mit der Zeit kann durch die interne Verlinkung allerdings PageRank auf Ihren Artikel vererbt werden.

Der Alexa Traffic Rank der Artikelverzeichnisse

Der Alexa Rank ist ein Ranking der meistbesuchten Webseiten. Demnach liegt die bestbesuchte Webseite auf Platz 1 und höhere Zahlen weisen auf geringere Besucherzahlen hin. Das Ranking wird global wie auch auf Länderebene erstellt. Wenn möglich, ist hier der deutsche Traffic Rank angegeben.
Es kann reizvoll sein, den Artikel auf einer besser besuchten Seite zu platzieren. Allerdings muss ein niedriger Wert (= viele Besucher) nicht auf viele Leser hindeuten, sondern kann auch darauf hindeuten, dass viele Artikel eingereicht werden.
Der Wert ist insgesamt nur ein grober Anhaltspunkt, da er leicht manipuliert werden kann.

MozTrust

Der TrustRank ist ein Konzept, bei der die Glaubwürdigkeit einer Seite bewertet wird. In der Tabelle ist der TrustRank der Firma SeoMoz, der sogenannte MozTrust aufgeführt. ich würde dem Score nicht zu viel Bedeutung beimessen, aber in der Theorie mag ein Backlink von einer glaubwürdigen Seite mehr Wert sein als ein Backlink von einer weniger vertrauenswürdigen Seite. Wenn Sie also nur wenig Zeit für Artikelveröffentlichungen haben, würde ich ein Verzeichnis mit einer guten PR-MozTrust Balance wählen.

Nachträgliche Bearbeitung ist oftmals nicht möglich

Was für Pressemitteilungen durch den Pressekodex fest geregelt ist – nämlich dass die Mitteilungen im Nachhinein nicht inhaltlich geändert werden sollen – trifft auch auf Artikel oftmals zu. Meist geht der verfasste Beitrag laut AGB in den Besitz des Verzeichnisses über und eine nachträgliche Bearbeitung ist nicht möglich. Da die Qualität des Verzeichnisses nach der Eintragung absinken kann, könnte dieser Passus negative Auswirkungen auf die eigene Seite mit sich bringen. Optimal ist es, wenn Sie die volle Kontrolle über die gesetzten Backlinks behalten.

Alle Artikelverzeichnisse sind per Hand überprüft

Artikelverzeichnisse kommen und gehen, daher sind Artikelverzeichnis Listen schnell veraltet. Der Stand meiner Liste ist Mitte April 2013, überall ist eine Anmeldemaske vorhanden. Das ist wichtig, da manche Artikelverzeichnisse nach einiger Zeit gesperrt werden. Die Beiträge sind dann zwar noch abrufbar, aber Neuanmeldungen sind nicht mehr möglich. Es kann etwas frustrierend sein, wenn man einige Minuten die Qualität eines Verzeichnisses kontrolliert, nur um dann festzustellen, dass die Registriermaske gar nicht mehr vorhanden ist oder gesperrt ist. Falls keine Registrierung nötig war, habe ich zumindest das Vorhandensein der Eingabemaske für Artikel überprüft. Falls Sie selber nach weiteren Verzeichnissen recherchieren, sollte dies daher immer der erste Blick sein.

AGB und Richtlinien

Jedes Verzeichnis hat seine eigenen Richtlinien, wie lang ein Artikel sein muss, wie viele Backlinks er enthalten darf und wie die weiteren Bedingungen aussehen. Es lohnt sich daher, wenn Sie vor der Registrierung, aber spätestens vor dem Posten des ersten Beitrags, einen Blick auf diese Regeln werfen.

Selbstverständlich gibt es noch viel mehr Verzeichnisse. Bei Bedarf werde ich hier noch weitere einfügen. Ich denke aber, dass diese 30 erst einmal genug Input für die eigenen Projekte haben. Zumal jedes Portal zur Regel hat, dass der eingereichte Inhalt einzigartig sein muss.

4 Kommentare

  • Philipp Hirzberger sagt:

    Hallo Thomas,

    Danke für den Artikel du hast richtig gut und nachvollziehbar recherchiert. Auch wenn Google mittlerweile meint, dofollow ist nicht mehr so wichtig, wie noch vor 1-2 Jahren, so sollte man das Potenzial nicht ungenutzt lassen.

    Seien wir uns ehrlich. nofollow Links gibt es wie Sand am Meer, die bekommt man sowieso nach und nach. Da schadet es nicht auch gezielt dofollow Links von Artikelverzeichnissen zu generieren. Zumal das ja auch den Effekt, von direkten Traffic auf die eigene Seite hat. Es ist als Doppelt wertvoll.

    Wichtig ist, dass die Qualität stimmt, nur dann werden Leute direkt über den Text kommen und nur dann, wird auch das Verzeichnis intern den Artikel besser verlinken.

  • David sagt:

    danke für die Aufstellung. ja was Google öffentlich sagt was wichtig ist und was im Hintergrund dann tatsächlich zählt..sind meiner Erfahrung nach immernoch zwei unterschiedliche Paar Schuhe..schaden kann es zumindest nicht in ausgewählten Artikelverzeichnissen vertreten zu sein

  • Udo Welter sagt:

    Den ersten auf der Liste “pageballs” kann ich nur empfehlen. der link ist sehr schnell sichtbar und unterstützt meine seo- massnahmen nachhaltig

  • Pflegemanager sagt:

    Vielen Dank für dise Liste! Wie oft wurden Artikel geschrieben, nur um dann festzustellen, dass die Verlinkung auf nofollow gesetzt wurde.

Trackbacks und Pingbacks

    Kommentieren


    Die Kommentare werden moderiert !

    Blog
    Über den Autoren
    Autorenfoto
    Thomas Merkel unterstützt kleine Unternehmen und Selbstständige im Bereich Online Marketing. Er steht ein für eine ganzheitliche Betrachtung, bei der Design, Psychologie und Analytik eng verzahnt zusammenarbeiten: der clevere Webdesign Prozess.
  • Letzte Beiträge

  • Kategorien